Chri Hübscher‎ > ‎

Studium an der Universität Zürich (1996–2003)

In der Zeit von 1996 bis 2003 habe ich an der Universität Zürich studiert und mit einem Lizentiat (lic. phil.) abgeschlossen. Vorher habe ich an der KME (Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene) auf dem zweiten Bildungsweg die Matura erlangt.

Fächerkombination

Mein Hauptfach war Psychologie mit der Vertiefungsrichtung Psychologische Methodenlehre bei Prof. Hirsig. In der Psychologie habe ich auch meine Lizentiatsarbeit geschrieben (siehe unten).

Im ersten Nebenfach habe ich Informatik studiert mit dem Schwerpunkt Artificial Intelligence bei Prof. Pfeifer. Das zweite Nebenfach war Computerlinguistik bei Prof. Hess.

Papers

Folgende Arbeiten habe ich während des Studiums u.a. geschrieben:

Hübscher, C. (2002). Aufgabenanalyse im Usability Engineering – Fragen zur Durchführung im realen Kontext am Beispiel eines Projektes für die Entwicklung einer Web-Applikation. Unveröff. Lizentiatsarbeit, Universität Zürich, Psychologisches Institut, Abt. Angewandte Psychologie, Fachrichtung Psychologische Methodenlehre.
AbstractPDF File (99 Seiten, 816 KB) [Lizentiatsarbeit – HCI]

Hübscher, C. (2002). Entwicklung der Menüforschung in Human Computer Interaction. Unveröff. Literaturarbeit, Universität Zürich, Psychologisches Institut, Abt. Angewandte Psychologie, Fachrichtung Psychologische Methodenlehre.
AbstractPDF File (39 Seiten, 1.4 MB) [Literaturarbeit – HCI]

Hübscher, C. (2003). Autonomous Agents als Ausbildungsinstrument für Psychologie. Unveröff. Dreitägige Hausarbeit der Lizentiatsprüfung, Universität Zürich, Institut für Informatik.
PDF File (26 Seiten, 632 KB) [Lizentiatsprüfung Informatik – Anwendung von Situated Design]

Stampfli, S. und Hübscher, C. (2000). Implementierung eines Lernvorganges für einen Roboterarm – ein Erfahrungsbericht. Unveröff. Seminararbeit (Seminar in New Artificial Intelligence «Learning in Embodied Systems»), Universität Zürich, Institut für Informatik.
PDF File (25 Seiten, 536 KB) [Seminararbeit Informatik – Human Robot Interaction]

Semesterassistenz (Tutorate)

Folgende Tutorate habe ich gehalten:
  • Einführung in SPSS für Psychologen (Statistik am Computer): Winter 98/99 und Winter 99/00
  • Cognitive Systems Engineering (HCI): Sommer 99 und Sommer 01

Mailinglist der Psychologie Studis

1998 habe ich eine Mailinglist mit damaligem Namen «Psychstudi_L» gegründet und administriert (auf Majordomo), die den Zweck hatte, dass sich die Studierenden der Psychologie in Zürich besser vernetzen können. Eine solche Liste existiert heute noch und hat inzwischen 1'465 Mitglieder (Stand August 2005). Heute gibt es als ergänzende Angebote ein Forum und eine News Mailinglist, aber die ursprüngliche Mailinglist wird immer noch rege benutzt – nach meinem Erachten ein Hinweis auf die Vorteile (nebst den durchaus bestehenden Nachteilen) solcher Mailinglisten.